24 Stunden am Tag 365 Tage im Jahr für Ihre Sicherheit

Busbergung

 

 

Am 23.02.2013  wurde die FF Wohlsdorf und FF Wettmannstätten um 05:48 Uhr mittels Sirenenalarm zu einer Busbergung alarmiert.

Aufgrund der rutschigen Schneefahrbahn kam auf der L639 doppel ein nicht mit Personen besetzter Reisebus von der  Straße ab und blieb im Straßengraben hängen, woraufhin die Feuerwehr Wohlsdorf und die Feuerhwehr Wettmannstätten alarmiert wurden.

Bereits nach wenigen Minuten rückte die FF Wohlsdorf aus um den Bus aus der misslichen Lage zu befreien.

Die Aufgabe der beiden Feuerwehren bestand darin, die Landesstraße abzusperren, den Bus mittels Seilwinde sowie mit den TLF der FF Wettmannstätten zu bergen.

Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Der Busfahrer konnte nach der Bergung seines Fahrzeuges die Fahrt wieder fortsetzen.

Um 06:45 rückten die Kameraden ins Rüsthaus ein und konnten die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

 

Eingesetzt waren:

FF Wohlsdorf mit 11 Mann

 

FF Wettmannstätten mit 8 Mann

www.ff-wettmannstaetten.at

 

Bericht: LM d.V. Christoph Preißl

Fotos: FM  Michael Preißl

 

 

 

Dienstag, 07. Dezember 2021

Designed by LernVid.com